Chania – Die Stadt, in der eine wandernde Seele auf die Natur trifft!


Super aufgeregt für deine Reise nach Kreta? Flüge gebucht, Hotel und sogar Mietwagen? Dann sind Sie sicherlich gut vorbereitet und auf jeden Fall aufgeregt, das Beste aus Ihrer Reise herauszuholen. Wenn Sie jedoch nach Kreta reisen, können Sie es nicht vermeiden, Chania zu sehen. Es ist ein Juwel, eine Küstenstadt, die aus guten Gründen bei den Touristen beliebt ist. Diese Stadt bewahrt türkische und venezianische Einflüsse, hat einige spektakuläre Natursehenswürdigkeiten sowie Strände in der Nähe. Sie können auch genug Restaurants und Nachtleben finden, die jeden glücklich machen können.

Sich in Chania fortbewegen

Chania serenity

Wenn Sie eine Autovermietung auf Kreta haben, ist es kein Problem, irgendwohin zu gelangen. Ein Auto an Ihrer Seite zu haben, stellt sich als großer Segen heraus, da Sie überall hingehen und an den gewünschten Orten anhalten können. Sie können von Ihrem Hotel aus mit Ihrem Mietwagen nach Chania fahren und das Auto dann an einem sicheren Ort parken und sich zu Fuß auf den Weg machen. Gehen Sie durch die engen, verwinkelten Gassen und Gassen der verschiedenen Viertel der Altstadt, um Ihren Besuch optimal zu nutzen. Wenn Sie nicht daran interessiert sind, zu Fuß spazieren zu gehen, haben Sie Ihr Auto immer neben sich, um es in Chania überall hin mitzunehmen.

Aktivitäten in Chania

Beginnen Sie Ihre Besichtigung des venezianischen Hafens und der Altstadt, indem Sie den venezianischen Hafen und die Altstadt besuchen. Der Ort versetzt Sie in eine Zeit zurück, in der Sie durch die engen Gassen und Fußgängerzonen wandern, die sich im Zickzack durch die Gegend und die umliegenden Viertel ziehen. In dem Moment, in dem Sie hierher kommen, vergeht die Zeit wie im Fluge und Sie werden den Ort und seine Fülle an farbenfrohen Cafés, Bäckereien, Tavernen und Geschäften niemals verlassen wollen. Machen Sie während Ihres Aufenthalts einen Spaziergang entlang der Uferpromenade des Hafens, um einen Blick auf den venezianischen Leuchtturm zu erhaschen. Besucher dürfen nicht hineingehen, aber Sie können es von weitem bewundern und ein paar Bilder von einem der ältesten Leuchttürme Griechenlands machen.

Wenn Sie Kreta in den Monaten Juli, August und September besuchen, können Sie den lokalen Kultursommer erleben. Es ist eine Reihe von Musik- und Theateraufführungen, die in der ganzen Stadt stattfinden. Aufführungen finden neben anderen Veranstaltungen in verschiedenen Stadtteilen auch im Theater in Eastern Trench, im öffentlichen Garten, im Konservatorium von Venizelos und im Park des Friedens und der Freundschaft statt.

Auch bekannt für einige wirklich schöne Strände, können Sie eine schöne Bräune bekommen und eine tolle Zeit mit Freunden und Familie genießen. Viele der Strände sind auch mit Sonnenliegen und Sonnenschirmen sowie Cafés und Tavernen in der Nähe ausgestattet. Einige der fantastischen Strände sind Agii Apostoli, Chrissi Akti und Nea Chora, die einen Besuch wert sind. Sie können auch mehrere lohnende Museen besuchen, darunter das Archäologische Museum, das Schifffahrtsmuseum von Kreta, die byzantinische und postbyzantinische Sammlung und das Folkloremuseum des kretischen Hauses.

Alles in allem hat es viel zu bieten, ob Sie Chania mit Familie oder Freunden, Arbeit oder Freizeit besuchen, damit sich eine Reise lohnt.

Kommentar verfassen